Startseite

 

25/11/2020

ELTERNINFORMATION - GRUNDSCHULE EISFEL

Liebe Eltern,

 

aufgrund der aktuellen Lage tritt ab 25. November die Ampelstufe "ROT" in Kraft.

Eine Notbetreuung findet in der Zeit von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht nur, wenn die erforderlichen Kriterien erfüllt sind und keine andere zumutbare Betreuungsmöglichkeit zur Verfügung steht.

Bitte legen Sie dem Antrag auf Notbetreuung (zum Herunterladen auf der Seite des Landratsamtes) eine Arbeitgeberbescheinigung bei und geben Sie beides in der Schule ab.

Nach der Antragsprüfung füllen Sie das Blatt für die erforderlichen Betreuungszeiten aus. Das vom Klassenlehrer bereitgestellte Lernmaterial geben Sie Ihrem Kind in die Notbetrteuung mit.

Eine Mittagsversorgung wird angeboten - die Anmeldung hierfür läuft wie gewohnt in Eigenregie über die Milchland GmbH.

Der Schulbussverkehr verläuft regulär.

Alle Schüler erhalten über die Klassenlehrer Lernmaterial zum häuslichen Lernen. Dieses wird per Mail an die Eltern versandt.

 

Aktuelle Informationen zu Corona-Verordnungen finden Sie auf der Seite des TMBJS Thüringen:

https://bildung.thueringen.de/

sowie auf der Seite des Landratsamtes:

https://www.landkreis-hildburghausen.de/

 

Freundliche Grüße

S.Greiner-Petter-Memm und das Team der Grundschule Eisfeld

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 26/11/2020

 

Werte Eltern,

bitte denken Sie daran das Formular für die langfristige Ferienplanung im Kalenderjahr 2021 in der Schule abzugeben.

Aufgrund der aktuellen Situation verlängere ich die Frist bis Freitag, den 04.12.2020.

Sie können das Formular in den Briefkasten der GS Eisfeld werfen.

Wer bis Freitag, den 04.12.2020 nicht abgegeben hat, kann bei der Erfassung der jeweiligen Ferien nicht berücksichtigt werden.

MfG

M. Raßbach