an der Grundschule Eisfeld

 

Nach einer coronabedingten Pause von fast zwei Jahren freuten sich die Kinder der Grundschule Eisfeld darüber, dass endlich wieder der Herbstcrosslauf stattfinden konnte.

In der Woche vor den Ferien gingen sie bei schönstem Sonnenschein in der Sportanlage Eisfeld an den Start.

Nach einer kurzen Erwärmung und dem Ablaufen der Strecke wetteiferten die Jungen und Mädchen, jeweils nach Altersstufen getrennt, um die besten Platzierungen.

Angefeuert von den Kindern auf der Tribüne rangen sie um jeden Meter auf der Strecke und kamen außer Puste, aber stolz auf ihre sportliche Leistung, im Ziel an.

Für die Jüngsten war es das erste Mal, dass sie einen Crosslauf miterleben konnten.

Die Freude war dementsprechend groß, als die Kinder am Freitag das anerkennende Lob durch die Sportlehrerinnen und die schnellsten Sportler ihre Urkunden, unter dem Beifall ihrer Mitschüler, entgegennehmen konnten.